úvod | hledej | debata | forum | MMÈR | MÈR HA | foto | foto Fryba | video | Le Mans Serie | piloti a týmy | Evropa | inzerce | motorshop | historie | okruhy | odkazy

Rechberg 2008 - Preview

Press Release

Der Frühling meldet sich an, und die Salz und Schotterkruste auf den Straßen bricht genauso auf, wie das Motorsportlerherz aus dem langen untertourigen Winterschlaf erwacht.

Aber das weiß ja Jeder der Benzinjunkies unter uns.

Hier nun die neuere Meldung:

Die wirklichen Profis haben ihre Boliden schon längst aus den Garagen geholt!!!!

Neuerungen wurden getestet, Lack poliert und die Motoren schnurren bereits in Erwartung ihres ersten diesjährigen Renneinsatzes. Währenddessen warten die Fahrer mit ausgefüllten Nennformularen auf den Startschuss zum Saisonauftakt denn das internationale RECHBERGRENNEN, der einzige Lauf zur Europabergmeisterschaft in Österreich steht vor der Tür!!!

Von 25. bis 27. April wandelt sich vor der Naturkulisse des steirischen Almenlandes die Rechbergbundesstrasse erneut zum „Highway to the Record“.

Kraftstrotzende Formelfahrzeuge und die heißesten Rallyewägen wie auch die Fahrzeuge aus vergangenen Zeiten werden mit neuem Elan versuchen, den erst im Vorjahr aufgestellten brandneuen Streckenrekord von Ander Vilarino, als Schnee von gestern abzutun. Nach den ersten Telefonaten und Mailkontakten mit einigen der rund 200 erwarteten Fahrern kann das Organisationsteam des StAMK Zweigverein Mürztal wieder ein Rennen versprechen, dass den Winterfrost vertreiben und die Motorsportlerherzen höher schlagen lassen wird.

Die Streckensperre wird für das

Training am Samstag dem 26.04. von 9 Uhr bis ca. 17 Uhr
und für das
Rennen am Sonntag dem 27.04. von 09 Uhr bis ca. 17 Uhr

den normalen Straßenverkehr blockieren, um die „Spielwiese“ für die Starter zu gewährleisten.

Für ausreichend Parkplätze vor dem Start- und Zielbereich ist ebenso gesorgt, wie für das leibliche Wohl, durch die Stände des StAMK Mürztal und der freiwilligen Feuerwehr von Tulwitz. Als Geheimplatzerl für Gourmets und Rennsportfans hat das Gasthaus Pröllhofer/Hills die begehrtesten Logenplätze direkt an der Strecke, wobei dazugesagt werden muss, dass der Inhaber und Chefkoch sich bisher leider unbestechlich gezeigt hat und somit keine Platzreservierungen zu ergattern sind.

Wer sich früh genug am Berg einfindet oder schon am Freitag gustieren will, ist natürlich herzlich willkommen, sich auch das Fahrerlager anzusehen und die Fahrer einmal als Privatpersonen kennen zu lernen, bevor sie als Einheit mit ihren PS-Monstern den Berg hinaufbrüllen.

Vorverkaufskarten und weitere Informationen sind ab sofort beim StAMK selbst, unter www.msc-bruck.at erhältlich sowie bei allem ÖAMTC Stützpunkten in der Steiermark und den Raiffeisenbanken in ganz Österreich.

Also startklar machen für den Hill Grand Prix am Rechberg, der traditionell wieder am letzten Wochenende im April das Almenland in der Steiermark mit Motorsportduft erfüllen wird.

Mit sportlichen Grüßen

i.V. Denise Seitinger

Barbara Seitinger
Öffentlichkeitsarbeit





Literatura, odkazy, zdroje

www.msc-bruck.at

Autor: Roman Krejèí  (Všechny èlánky autora)
Rubrika: Evropa  (Všechny èlánky rubriky)




Èlánek publikován: 12.3.2008
Pøeèteno: 4403 x
Stránka aktualizována: 29.3.2011

Související èlánky:



REDAKCE: Roman Krejèí All rights reserved, Ó 2002-2006


Stránky vrchy.com jsou nezávislým informaèním zdrojem o závodech do vrchu a na okruzích

[CNW:Counter] TOPlist